Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Blühflächen zu Hause und am Wegesrand
Wann:
04.04.2017 19.30 Uhr
Wo:
Haus St. Benedikt - Heideck
Kategorie:
Kultur & Bildung

Beschreibung

- Vortrag, gemeinsam von BN, LBV und KAB Heideck - für Garten- und Wiesenbesitzer und die Kommune
Das Grünland ist von Juni bis September eine der wichtigsten Pollenquellen für Bienen und vieler anderen lnsekten. Jede Beeinträchtigung von bienenrelevanten Pflanzen reduziert die Eiweißversorgung und damit die Vitalität der Winter- und Sommerbienenpopulationen. Jedoch hat sich Grünland (Wiesen) zu Gunsten der Ackerfläche sehr stark reduziert. Zusätzlich werden Flurbereinigungsstraßenränder, Ackerränder, Feldwegränder, Feldraine und Treppwege durch Gemeinden und Lohnunternehmen - ebenso wie viele Gartengrünflächen - viel zu oft gemäht. Deren artenreiche Flora und Fauna: Wiesenstorchschnabel, Sonnenröschen, Flockenblumenarten, Glockenblumen, Margerite, Habichtskraut, Blutwurz, Rotkleearten, rauer Löwenzahn, großes/kleines Weidenröschen (in der ganzen Bandbreite verschiedenster Standorte) usw. kommen nicht mehr zur Blüte und können daher von den lnsekten nicht genutzt werden. Um einen kleinen Beitrag zur Erhaltung der Blütenvielfalt zu leisten, müssen die Besitzer dieser Flächen umdenken. Durch eine wohlüberlegte Pflege würde eine größere Vielfalt an blühenden Pflanzen für die lnsektenwelt entstehen. Die Kommunen könnten Kosten einsparen und diese alternativ für Blühflächen auf Gemeindegrund nutzen.

Veranstaltungsort

Ort:
Haus St. Benedikt
Straße:
Hauptstraße 33
PLZ:
91180
Stadt:
Heideck
Land:
Land: de