Dorfmuseum öffnet wieder

Bewertung:  / 2
uninteressantinteressant 

Am Sonntag, 7. Mai, wird erstmals nach der Winterpause das Dorfmuseum wieder geöffnet. Von 13.30 bis 17.30 Uhr können die vielfältigen Zeugnisse des früheren Lebens im Dorf bewundert werden. Zu sehen sind nicht nur landwirtschaftliche Geräte und Maschinen, sondern auch alles rund um das Handwerk, das in jedem Dorf ausgeübt wurde. Geräte für die Hauswirtschaft, Kinderspielzeug, Erinnerungsstücke an die Schulzeit und das religiöse Leben im Dorf sind ebenfalls liebevoll präsentiert. Die Besucher können die fünfbändige Dorfchronik studieren, deren ersten Band Brunhilde Betz ihrem inzwischen verstorbenen Mann Rudolf – dem Iniator des Museums in der nicht mehr benötigten Scheune – einst zum Geburtstag schenkte. Alle Anwesen von Laffenau sind hier mit Fotos vorgestellt, Kopien von zugehörigen Dokumenten aus dem Stadtarchiv runden die Chronik ab.
Das Museum ist gegenüber der Gastwirtschaft am westlichen Ortsende in der Scheune eines Anwesens zu finden.