Bundesjugendspiele an der Grundschule Heideck

Bewertung:  / 0
uninteressantinteressant 

Bild Beitrag BundesjugendspieleBei idealen Bedingungen konnten die Schülerinnen und Schüler an der Grundschule Heideck ihre sportlichen Leistungen im Bereich Leichtathletik beweisen. Fachlehrer Karlheinz Dotzer organisierte wie schon seit Jahren die Bundesjugendspiele und konnte mit zahlreichen Elternhelfern einen gelungenen Wettkampftag durchführen. Mit 12 Ehrenurkunden, je drei Jahrgangsbeste bei den Mädchen und Jungen und den Schulbesten Mia Fürsich und Eljion Mazreku wurden die erfolgreichen Ergebnisse mit Medaillen, Urkunden und Sachpreisen ausgezeichnet.