Jubelkommunion in Heideck

Bewertung:  / 2
uninteressantinteressant 

Über 50 Jubelkommunikantinnen und –Kommunikanten gedachten in der Stadtpfarrkirche Heideck des Tages, an dem sie vor 60, 50 oder 25 Jahren zum ersten Mal zum Tisch des Herrn gegangen waren. Stadtpfarrer Dr. Josef Schierl zelebrierte den feierlichen Gottesdienst, den Organist Franz Stengl zusammen mit dem Kirchenchor musikalisch begleitete. Auszüge aus der Deutschen Messe von Franz Schubert und Johann Sebastian Bachs „Jesus bleibet meine Freude“ gaben der Feier zusätzlich ein wohlklingendes, festliches Gepräge.