Basteln, säen und verkosten

Bewertung:  / 17

Foto: StenglDie Verkostung des eigenhändig gepressten Apfelsafts war nur ein Ereignis, das der Obst- und Gartenbauverein in Zusammenarbeit mit der Gärtnerei Krämer im Rahmen des Ferienprogramms angeboten hat. Von Georg Krämer lernten die Kinder an diesem Nachmittag, wie Feldsalat richtig gesät wird und Stiefmütterchen optimal gepflanzt werden. Im Anschluss durfte natürlich selbst das Gelernte ausprobiert und das Angepflanzte mit nach Hause genommen werden.

Der Bau eines Ohrwurmhauses stellte sich als Höhepunkt für die Kinder heraus. Dieses wurde anschließend bemalt, mit Holzwolle gefüllt und mit verschiedenen Holzteilchen dekoriert. Georg Stengl, erster Vorsitzender des OGV, betreute mit 10 Helferinnen und Helfern die Bastelaktion. Ferner erklärten die Betreuer den Kindern ausführlich, dass Ohrenhöhler sehr nützliche Tiere seien und diese beispielsweise Läuse von Obstbäumen fressen.

Einhellig beschlossen die jungen Teilnehmer, dass die selbst gebastelten Ohrwurmhäuser noch am selben Tag an einem Baum im heimischen Garten angebracht werden, ehe ein ereignisreicher Nachmittag endete.