GVH Zweitagetour nach Pappenheim 2017

Bewertung:  / 6
uninteressantinteressant 

Das erste Septemberwochenende verbrachten 17 radbegeisterte Mitglieder des Geselligkeitsvereins Heideck auf ihren Drahteseln. Beim diesjährigen Ausflug wurde, trotz widriger Wetterprognosen, das schöne Altmühltal angesteuert. Am Samstagmorgen um 10 Uhr begann der Ausflug, erstes Ziel war der Brombachsee. Nach dessen Umrundung wurde in Pfofeld zu Mittag gegessen. Auf Fahrradwegen oder verkehrsarmen Nebenstrecken näherte man sich dem eigentlichen Ziel, die alte Burgstadt Pappenheim. Beim Abendessen im Gasthof „Zur Sonne“ ließ man den Tag noch einmal Revue passieren, es wurden aber bereits Vorschläge für die Tour im nächsten Jahr diskutiert. Die Nacht verbrachte die Gruppe im Evangelischen Bildungs- u. Tagungszentrum in Pappenheim. Der Rückweg am Sonntag führte zunächst über Graben bei Weißenburg nach Fiegenstall zum Mittagessen. Bei spätsommerlichem Sonnenschein bewältigte man den Rest der insgesamt über 100 Kilometer langen Strecke. Nach der Ankunft in Heideck bedankte sich Vorsitzender Wolfgang Schmidt bei den Organisatoren Tom Brunner und Michael Dienst, dem Fahrer des Besenwagens Willi Horndasch und den disziplinierten Teilnehmern. Alle waren sich einig, im nächsten Jahr wird auf jeden Fall wieder gefahren.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeDownloads
Diese Datei herunterladen (IMG_1280.JPG)IMG_1280.JPG 220 KB129