Der 39.Tag des Geselligkeitsvereins

Bewertung:  / 4
uninteressantinteressant 

Mit dem „39.Tag des Vereins“ am 21.Oktober hat der Geselligkeitsverein Heideck sein attraktives Herbst– und Winterprogramm für den Rest des Jahres 2017 eingeläutet.


Sportlich ging es nachmittags mit der Tischtennis Vereinsmeisterschaft los, während am Abend mit
Siegerehrung, Jahresessen, Postkartenverlosung, 6. SDJ Disziplin „Tiroler Roulette“ und Vereinsalben
durchblättern der gesellige Teil an der Reihe war.


In der Heidecker Schulturnhalle wurde mit einem neuen Spielmodus gespielt. Damen und Herren spielten den
Vereinsmeister 2017 mit den vereinseigenen Schlägern, getrennt voneinander aus. Es spielte jeder gegen jeden,
es wurde jeweils ein Satz bis 11 gespielt und nach jedem ausgespielten Punkt wechselte der Aufschlag. Am Ende
wurde der Vereinsmeister gekürt, der die meisten Punkte insgesamt erspielt hatte. Hiermit hat man den
sportlichen Wettkampf wieder etwas mehr in den Vordergrund gestellt.
Bei den Damen heißt die Vereinsmeisterin 2017 Regina Schneeberger vor Margit Piethold, den 3. Platz erspielte
sich Maria Oesterling aus Neumarkt. Der 1. Platz musste durch einen Entscheidungssatz herausgespielt werden,
da beide die gleiche Punktzahl 85 erspielt hatten. Hier setzte sich Regina Schneeberger mit 11:9 durch. Bei den
Damen war auffallend, dass die meisten Sätze nur mit einem Punkt Unterschied entschieden wurden.
Bei den Herren konnte sich der Titelverteidiger Dominik Döss (88 Punkte) als Vereinsmeister 2017 durchsetzen,
gefolgt von Mark Schneeberger (77 Punkte ) und Reinhold Fiegl (71 Punkte ).


Auf den sportlichen Nachmittag folgte ein geselliger, kurzweiliger Abend im Vereinslokal Speth in Rudletzholz.
Der 1. Vors. Wolfgang Schmidt bedankte sich bei Susanne Fiegl und ihrem Mann für die sehr gelungene
Herbstdekoration auf den Tischen. Bei der Siegerehrung der TT Vereinsmeister bedankte sich der 1. Vorsitzende
bei allen Aktiven und vor allem bei der TT Abteilung des TSV Heideck für die Platten, als Leihgabe und den
Helfern. Er bedankte sich auch bei Anja Brüchle –Huf und Petra Schmidt für die Bereitstellung der leckeren
Kuchen und dass die TT Spielerinnen und Spieler mit Kaffee verwöhnt wurden. Der Sponsor Pyraser stellte den
Sportlern Getränke zur Verfügung. Die drei bestplatzierten Frauen und Männer erhielten Medaillen, gestaffelte
Geldpreise und wertvolle Punkte für die Sportler des Jahres Wertung.
Im Laufe des Abends, nach dem gemeinsamen Abendessen wurde unter allen anwesenden Mitgliedern die
mittlerweile zur Tradition gewordene Urlaubsgruß Sektverlosung durchgeführt. Die 6. SDJ Disziplin, das
Brettspiel „ Tiroler Roulette“, fand großen Anklang bei allen Mitgliedern, den anwesenden Kindern und heiterte
den Abend zusätzlich auf.
Es wurden auch an diesem Abend zur Freude aller die beliebten Vereinsalben, die es seit der Vereinsgründung
1977 gibt, geöffnet. Hier konnten dann die Mitglieder wieder in alten Erinnerungen der vielen Veranstaltungen
schwelgen und von alten Vereinsgeschichten sich gegenseitig erzählen.
Der 39. Tag des Vereins war rundum eine sehr gelungene, kurzweilige Veranstaltung.

V.i.S.d.P.: W. Schmidt, 1.Vors.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeDownloads
Diese Datei herunterladen (Pressefoto 2017.JPG)Pressefoto 2017.JPGvon links nach rechts: D. Döss (Vereinsmeister), 2. Vors. W. Horndasch, R. Fiegl (3.Platz), M. Schneeberger (2.Platz), R.Schneeberger (Vereinsmeisterin), M. Piethold (2.Platz), 1. Vors. W. Schmidt, M. Oesterling (3.Platz) nicht auf dem Bild.436 KB34