Schnelles Internet für alle Ortsteile

Logo der Breitbandinitiative BayernDas Verfahren ist bereits abgeschlossen. Informationen zum neuen Hochgeschwindigkeitsförderverfahren, an dem die Stadt Heideck teilnimmt, finden Sie hier.

Die Stadt Heideck kann eine optimale Breitbandversorgung im Stadtgebiet mit bis zu 16.000 Mbit/s vorweisen. Jedoch waren in einigen Ortsteilen keine befriedigende Breitbandraten zu verzeichnen. Im Rahmen der Breitbandinitiative Bayern hat die Stadt Heideck einen geeigneten Anbieter ausgewählt, der alle Ortsteile mit schnellem Internet (Breitbandinternet) versorgen kann.

Informationen für Betroffene

Die Firma RMS-sytems GmbH aus Rednitzhembach errichtete in Zusammenarbeit mit der Firma Franz Computer ein Richtfunknetz im gesamten Gemeindegebiet.

Am 03. Mai 2011 wurde im Bürgersaal mit den anwesenden Betreibern über die Technik, die Tarife und Befürchtungen gesprochen. Informationen zum Thema "Strahlenbelastung" können hier nachgelesen werden.

Weiter Informationen - auch zu den Tarifen - finden Sie unter www.franz-computer.com

Alternativen zum Richtfunkanbieter

LTE

Long Term Evolution, kurz LTE, könnte auch eine Alternative bieten. Noch ist in Heideck diese Technik nicht von jedem Anbieter in allen Ortsteilen verfügbar. Sie können sich dennoch bei den drei großen Anbietern über eine mögliche Realisierung informieren:

DSL per Satellit

Auch ist es denkbar, eine DSL-Lösung per Satellit zu realisieren. Hier gibt es eine Vielzahl von Anbietern. Sie können einfach über diversen Suchmaschinen nach "DSL Satellit" suchen.

Ausführliche Informationen zur Breitbandinitiative Bayern

Auf breitband.bayern.de finden Sie alle Informationen zur Breitbandinitiative Bayern.

 

Ansprechpartner

Roland Hueber
Tel.: 09177 4940-20